arrow-right-smallarrow-rightpauseplay-arrow

Diese sechs Sätze fassen zusammen, worum es uns geht. Wir nennen sie unsere Aufträge:

01 Gott suchen & erleben

Wir sind hier, um Gott zu suchen und aus seiner Gnade zu leben.

02 Glauben entdecken

Wir sind hier, um Gelegenheiten zu bieten, den Glauben neu zu entdecken.

03 Beziehungen bauen

Wir sind hier, um tragende Beziehungen zu bauen.

04 Persönlich wachsen

Wir sind hier, um persönlich zu wachsen.

05 Für Berlin engagieren

Wir sind hier, um uns für Berlin und die Welt zu engagieren.

06 Mittendrin leben

Wir sind hier, um konstruktiver Teil der Kultur und Gesellschaft Berlins zu sein.

Hier geht's zu einem Artikel von Konstantin v. Abendroth, der sich mit der Frage auseinandersetzt, wie Glaube und Gemeinde relevant gelebt werden kann ohne die Unterscheidung von "uns" und "den anderen". Gemeinde sollte immer Gemeinde für Glaubende und Nichtglaubende zugleich sein.