arrow-right-smallarrow-rightdownloadpauseplay-arrow

Unsere Arbeit ist ein riesiges Thema. Im Berlinprojekt gibt es Gelegenheiten, darüber zu sprechen, sich gegenseitig zu unterstützen und die Ressourcen des Glaubens für diesen Lebensbereich zu entdecken.

GANZ NEU IM MÄRZ:

einmal-pro-woche-ein-spaziergang-zu-zweit-fuer-30-minuten_gruen-1520x855-q30

Zur Anmeldung

Spazieren gehen und einfach mal jemandem von einer kleinen oder großen Schwierigkeit bei der Arbeit erzählen. Klingt einfach, ist aber selten geworden für einige von uns. Einmal zehn Minuten ausführlich darüber reden dürfen, ohne unterbrochen zu werden. Und auch andersrum, einfach zuzuhören. Auszusprechen, was mich beschäftigt, in eine Präsenz hinein zu formulieren, was sonst diffuse Gedanken sind, das hilft oft schon, einen ersten Schritt zur Lösung zu finden.
Mit dieser Aktion im März, laden wir dich ein, mit einer Person aus dem Berlinprojekt spazieren zu gehen und „einander Ohr“ zu sein. Wir vermitteln dich. Wann und wie Ihr euch trefft, klärt Ihr bilateral. Einigen mag telefonieren leichter fallen, andere wollen vielleicht ein physisches Nebeneinander. Ziel ist ein Spaziergang pro Woche mit einem kleinen Leitfaden, der dir helfen soll, konstruktiv nachzufragen. Gern könnt ihr den Spaziergang mit einem gemeinsamen Gebet abschließen.

Hier geht's zum Flyer.


JOBZEIT

Unter der Überschrift Jobzeit finden immer wieder Events und Konferenzen rund um die Verbindung von Glaube und Beruf statt; manchmal mit einem starken Thema, manchmal auch einfach zum Vernetzen. Ein Format ist z.B. das Business-Speed-Dating, um viele neue Leute kennenzulernen. Aktuelle Veranstaltungen findest du unter Termine.

RÜCKBLICK & ZUSAMMENFASSUNG DER JOBZEIT DIGITAL IM MAI 2020
Sinnerfüllt arbeiten, dort wo ich gerade bin. Meine Gestaltungsräume entdecken und neue Wege ausprobieren: Wie kann das Funktionieren?

grafic-recording-png-1520x642-q30

Die Antworten die wir während der Konfernz gefunden haben, könnt ihr zusammengefasst im Graphic Recording entdecken. Es liefert einen guten Eindruck über die Geschehnisse der Konferenz. Wir blicken zurück auf eine aufregende und spannende digitale Jobzeit und sagen nochmal DANKE, an alle TeilnehmerInnen und MitarbeiterInnen, die die Konferenz zu dem gemacht haben, was sie war. Ladet euch das Kunstwerk gerne hier herunter.

Hier seht ihr weiterhin die inspirierenden Sprecher*innen und den Ablauf der Jobzeitkonferenz 2020. Wenn ihr selbst eine Veranstaltung zum Thema Beruf und Glaube plant und Interesse an einem Erfahrungsaustausch habt, oder euch Ideen in den Sinn kommen wie wir als Berlinprojekt gemeinsam, weitere Formate zum Thema entwerfen können, dann meldet euch gerne unter jobzeit@berlinprojekt.com.

Wenn dich dieser Bereich unserer Gemeinde so sehr interessiert, dass du gern ehrenamtlich mitarbeiten und deine Expertise einbringen möchtest, schreibe gern eine E-Mail an jobzeit@berlinprojekt.com. Gemeinsam kann hier noch Vieles entstehen!