arrow-right-smallarrow-rightdownloadpauseplay-arrow

Godly Play / Gott im Spiel

Das Konzept, nach dem wir in der Kinderzeit arbeiten, nennt sich "Godly Play / Gott im Spiel". Godly Play / Gott im Spiel liegen zwei Überzeugungen zugrunde:

In Anlehnung an die Worte von Maria Montessori.

Auf der Basis dieser zwei Voraussetzungen ermutigt Godly Play Kinder zum Theologisieren und traut ihnen zu, Gott spielend und hörend, feiernd und gestaltend, staunend und redend zu begegnen.

SevenEleven
In der Kinderzeit 3. - 6. Klasse richten wir uns an den Prinzipien von Godly Play aus und nutzen das Material von SevenEleven. SevenEleven wird unter anderem in Kooperation mit dem Bund Freier evangelischer Gemeinden veröffentlicht. Weiter Infos findest du hier.

Das Dialog-Prinzip
In der Teenzeit ab der 7. Klasse arbeiten wir nach den groben Prinzipen von Godly Play und dem Buch "Das Dialog-Prinzip" (Hrsg.: Dieter Braun). Das Dialog-Prinzip ermöglicht Teens in die Bibel einzutauchen und miteinander zu theologisieren.

Bei Fragen zur Kinder- oder Teenzeit oder bei Interesse an Mitarbeit kannst du dich gerne an unsere Leiterin für die Kinderzeit wenden: Sheila Whittenberg sheila@berlinprojekt.com.