arrow-right-smallarrow-rightdownloadpauseplay-arrow

Wie können wir miteinander beten, wenn wir räumlich getrennt sind? Wir möchten es in diesen Zeiten mit einer Online-Liturgie versuchen: Mittwochs um 12 Uhr mittags sowie freitags um 18 Uhr laden wir dich ein, mithilfe der Plattform Zoom an dieser kurzen Zeit der gemeinsamen Besinnung teilzunehmen.

Es ist eine Einladung, sich unterbrechen zu lassen: Ob im Homeoffice oder auf der Arbeit, ob allein oder mit der Familie - wir wünschen uns, durch diese Möglichkeit in den nächsten Wochen Momente von geteiltem geistlichen Leben zu schaffen.

Auf dieser Seite findest du alle nötigen Infos und einen kleinen Leitfaden:

Wir freuen uns, wenn du dabei bist und dich auf das Experiment mit uns einlässt! Wenn du Unterstützung bei der technischen Umsetzung brauchst, dann schreib gerne eine Mail an christianbrunner@berlinprojekt.com.

Übrigens: Der Ablauf und die Texte orientieren sich an der Lichtteilchen-Liturgie von Maria Herrmann - einer modernen Übertragung des Stundengebets.